Dr.-Ing. Frank Hamelmann

Dr.-Ing. Frank Hamelmann
Verhandlungssichere Sprachen
Deutsch, Englisch

Zur Person
Studium der Sicherheitstechnik an der Bergischen Universität GH Wuppertal, Promotion

Berufstätigkeit

1991–1999
Industrietätigkeiten im Bereich der Produktentwicklung und Produktadaptierung als Projektmanager (F+E) in der chemischen Industrie

1999
Gründung eines Ingenieurbüros (Arbeit-, Umweltschutz und Anlagesicherheit)

2008
Öffentliche Bestellung und Vereidigung zum Sachverständigen „Explosionsschutz industrieller Anlagen“

2009
Bekannt gegebener Sachverständiger nach §29a BimSchG

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Allgemeiner Maschinen- und Anlagenbau
  • Anlagen- und Organisationsbezogener Explosionsschutz
  • Gefährdungs-, Risiko-, System-, und Schwachstellenanalysen von Anlagen und Produktionsabläufen
  • Sicherheitsanalysen und Sicherheitsmanagement gemäß Störfall V
  • Produktanforderungen aus der Druckgeräterichtlinie und 2014/68/EU und der ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

IHK-Zertifikat
Von der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Maschinensicherheit

Maschinensicherheit

Explosionsschutz

Explosionsschutz

Chemieanlagen

Chemieanlagen

Biogasanlagen

Biogasanlagen

Anlagen-Prozesssicherheit

Anlagen- und Prozesssicherheit

Herausforderung

Ich freue mich auf Ihre Herausforderungen.